2 Gedanken zu „Machen ist wie wollen nur krasser

  1. Welches Format ist am besten für die Fototasse? Soll ich ein JPG oder freigestelltes PNG verwenden und welche Größe muss das Bild genau haben?

    1. Hallo Heike,
      Das Bildformat ist eigentlich egal, aber du musst kein Bild freistellen, da weiße Flächen auf der weißen Tasse nicht mitgedruckt werden. Wenn du dein Bild im JPG Format speicherst bitte nur auf eine möglichst hohe Auflösung bzw. Bildgröße achten. Fototassen und Zaubertassen haben einen bedruckbaren Bereich von 18 x 8 cm. Espressotassen haben einen bedruckbaren Bereich von 14 x 5 cm. Ihre Fotos können beliebige Maße haben, da es in diesen Bereich eingepasst wird. Mit unserem Editor siehst du übrigens ganz genau, wie das Bild auf der fertigen Fototasse aussehen wird und bei Fragen einfach fragen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *